Technische Daten  
Ausführungen Buche hell oder Esche dunkel
Sonderausführungen Auf Bestellung möglich
Abmessungen  150x160x90
Stromverbrauch  4 Watt
Gewicht 775g ohne Netzteil
Lieferumfang 1x Netzteil pro Extender, 1 Anschlusskabel Lautsprecherseitig (Klinke auf Bananestecker)
Einstellmöglichkeiten Schalterstellung 1 und 2 für den Vorverstäkrerausgang, Schalterstellung 3 für den Anschluss am Lautsprecher oder an den Lautsprechenanschlüssen des Verstärkers). Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung

 

 

Erfahrungsberichte unserer Händler zum Extender :

Ausgangspunkt: Der Extender, in einem hochwertigen angeschrägten Holzgehäuse für eine Platzierung neben dem Lautsprecher auf dem Boden, mit verschiedenen Schaltoptionen auf der Rückseite,  verbessert auf elektrischem Wege die Leitfähigkeit der Luft, wie auch schon ähnlich andere Produkte auf dem Weltmarkt. Wie ihm das im Einzelnen gelingt wollen wir beurteilen:

Abhöre:

Es wurden unterschiedliche Lautsprecher wie auch Vorstufen und Verkabelungen beim Test verwendet, die Auswirkungen waren immer identisch, es erfolgt also tatsächlich eine Reaktion der Luft im Raum.

 Gehört wurden die Stereoplay Test CDs Vinylmaster 1-3, die Stromleiste mit den Extendern war über Fernsteuerung schaltbar.

 Auswirkungen:

 2 Extender solo nicht im Wavebetrieb:

Vergrößerung der Bühne weit über die seitliche Begrenzung der Lautsprecher hinaus, tiefere Abbildung bei gesteigerter Abbildungsgenauigkeit, Dynamikzuwachs im gesunden Verhältnis, Musik hören macht auch bei schlechteren Scheiben noch mehr Spaß, sehr gut

 2 Extender im Wave Betrieb:

Im Wavebetrieb wird der Extender mit dem beiliegenden Banana/Klinkenkabel mit Terminal des Lautsprechers gekoppelt, das unterscheidet den Extender von anderen Geräten anderer Hersteller und macht durchaus Sinn!

Das ist doch tatsächlich was für Gourmets oder Alle die es werden wollen. Scheinbar etwas leiser das Signal, noch feinere Abbildungsgenauigkeit mit absolut holographischem Charakter, ein Fest für Fans der großorchestralen Klassik, noch nie besser gehört, extremer Zuwachs an Details, fordert zum aktiven Hören auf, toll. Nicht ganz so dynamisch wie „ohne“ Wavebetrieb aber der Unterscheid macht es aus!

 1 Extender solo mittig

Funktioniert auch, aber nicht so gut wie zwei, wirkt etwas holprig bei großem Zuwachs an Dynamik unausgewogen

1 Extender fast mittig im Wavebetrieb

Die Überraschung, „fast“ kein Unterschied zum Betrieb von 2 Extendern, A-B Vergleich so einfach nicht möglich, aber durchaus eine sinnvolle, preislich attraktive Möglichkeit in die Extendertechnologie einzusteigen.

Fazit: Eine wirksame, hochwertige und leider auch hochpreisige Alternative zu vorhandenen Systemen