2110 symmetrischer Vorverstärker

 

Ein 59er Dom Pérignon, ein Aston Martin DB5, eine Riva Aquarama und eine Boulder 2010 sind die kleinen feinen Geschenke, die sich ein Mensch mit dem Sinn für das Besondere selbst machen kann. Die Verstärkerbausteine der 2000er Serie von Boulder nehmen eine Ausnahmeposition im kleinen Kreis der besten Verstärker für die betuchte Hörerschaft ein. Ein grossteil der Teilnehmer dieses Gerätekreises bezieht seine musikalischen Fähigkeiten aus mystischen Schaltungskonzepten, realisiert über fragwürdige elektronische Klimmzüge. Boulder geht einen anderen Weg. Exzellente Schaltungslayouts mit zueinander passenden Bauteilen aller höchster Güteklasse und dies mit der maximalen Fertigungsqualität und –präzision führen zur famosen klanglichen Qualität dieses Vorverstärkers. Die einzige Eigenschaft, die diesem technischen Meisterwerk nachteilig ausgelegt werden könnte resultiert aus der Natur des Menschen, welcher permanent nach Verbesserung strebt. Für den Besitzer eines 2010 Vorverstärkers von Boulder ist der Weg der Verbesserung bezüglich der Komponente Vorverstärker zu Ende!

 

Spezifikationen:

  • Eingänge analog 6xLine symmetrisch,
  • Ausgänge 4xsymmetrisch (3xgeregelt / 1xfest)
  • BoulderLink Triggeranschluss
  • Maße 45,5cm x 27,7cm x 41,3cm B/H/T
  • Gewicht 50 Kg
  • Leistungsaufnahme 220-240 VAC, 50 Hz, 180W

 

  • 2120 symmetrischer Digital- / Analogwandler

Der neue 2120 D/A-Wandler ist eine ultimative Quelle für digitale Musik mit mehreren Optionen in absoluter Referenz-Qualität. Diese Komponente vervollständigt jedes System, wobei mehrere vollständig modulare, digitale Eingabemöglichkeiten verfügbar sind, um den 2120 an die Systemanforderungen des Benutzers anzupassen und zu verhindern, dass ihr Produkt veraltet. Mit den höchstwertigen und kompromisslos gefertigten digitalen und analogen Schaltungen bietet der 2120 D/A-Wandler die bestmögliche Audioqualität aus allen digitalen Quellen.
Der 2120 ist in vier separaten Chassis untergebracht: im großen Gehäuse vorne die Bedien- und Anzeigeeinheit, dahinter getrennt für linken und rechten Kanal die Analog-Sektionen. Im unteren, flachen Gehäuse befindet sich die Stromversorgung. Das separate Netzteilgehäuse sorgt hierbei für eine optimale Geräusch- und Störisolierung unter allen Bedingungen. Das 12,3-Zoll-Frontdisplay (31,2 cm) kann mit seiner Auflösung von 1280 x 480 Punkten die komplette Farbpalette darstellen und bietet eine vollständige Anzeige der Metadaten, wenn vorhanden. Es zeigt Symbole zu möglichen Eingaben oder eine benutzerdefinierte Quellenliste, liefert Informationen über einen Fortschrittsbalken und zu Auflösung und Datenrate.

Die zahlreichen Leistungsmerkmale des 2120 D/A-Wandlers umfassen herkömmliche digitale Eingänge, koaxiale S/PDIF, symmetrisch AES3 und optisch Toslink (EIAJ) mit optionalen HDMI-Eingängen. Sowohl Standard (Computer) als auch Slave (Speichergerät) Streaming-USB-Verbindungen werden akzeptiert und es gibt DLNA / UPnP über Ethernet für Netzwerk-Streaming. Digitale Verarbeitungseigenschaften umfassen asynchrones digitales Streaming mit Unterstützung für viele Formate, Wortlängen von 16 bis 32 Bits und Abtastfrequenzen bis zu 384 kHz. Das Gerät verfügt über eine digitale Lautstärkeregelung für den direkten Anschluss an ihre Verstärker.
Das 2100-System unterstützt auch die Funktionskontrolle durch mehrere Kontrollpunkte auf Apple- und Android-basierten Tabletts und mobilen Geräten sowie iTunes. Album-Art wird angezeigt, wenn verfügbar und das Gerät ermöglicht die automatische Aktualisierung der Software, wenn es an eine aktive Internetverbindung angeschlossen ist.

 

Spezifikationen

Eingänge digital                                             3xAES/EBU, 1xTosLink, HDMI,USB 2.0

                                                                  S/PDIF (RCA),Netzwerk (RJ45)

Ausgänge analog                                           2xsymmetrisch

                                                                  BoulderLink Triggeranschluss

Maße                                                           45,5cmx27,7cmx41,3cm B/H/T

Gewicht                                                        50 Kg

Leistungsaufnahme                                         220-240 VAC, 50 Hz, 180W

 


 

2160 Stereo-Endstufe

Erhabene Leistungsreserven, verblüffende klangliche Leichtigkeit und beeindruckende Räumlichkeit sind Tugenden, die erstklassigen Endstufen gut zu Gesicht stehen. Die 2160 Endstufe von Boulder jedoch ist weit davon entfernt sich mit einzelnen Klangaspekten zu rühmen. Absolut korrekte Darstellung in zeitlicher und tonaler Hinsicht sind Grundvoraussetzung für eine stimmige musikalische Abbildung. Um jedoch eine ganzheitliche selbstverständliche Inszenierung zu generieren ohne dabei in irgendeiner Weise eigene Charakterzüge zu implementieren reicht es nicht eine überragende Endstufe zu designen. Für Hörgenuss, der dazu verleitet in kürzester Zeit zu vergessen, das man ja eigentlich nur eine Anlage hört und nicht das Ensemble ins Wohnzimmer eingeladen hat, muss es die 2060 Endstufe von Boulder sein (der Ehrlichkeit halber müssen wir an dieser Stelle gestehen, dass jedoch eine Alternative gibt: Die 2050 Monoendstufen von Boulder). Das konsequente Dual-Mono Design sichert eine perfekte Kanaltrennung. Komplett CNC gefertigte Kühlkörper garantieren eine resonanzfreie Arbeitsweise. Automatische Class A Umschaltung wird durch Überwachung der aktuellen Leistungsaufnahme der angeschlossenen Lautsprecher gewährleistet. Die 2160 besitzt jeweils einen 2500 Watt Transformator pro Kanal.

 

Spezifikationen:

  • Nennleistung 2x600 Watt / 8,4,2 Ohm
  • Spitzenleistung 2x600W an 8Ω, 2x1200W an 4Ω
  • 2x2400W an 2Ω
  • Klirrfaktor 20Hz bis 20kHz 0,001%
  • Frequenzgang +/- 3 dB 0,015 Hz - 200kHz
  • Eingangsimpedanz symmetrisch 200KΩ
  • asymmetrisch 100KΩ
  • Eingang XLR symmetrisch
  • Maße 45,7cm x 26cm x 68cm B/H/T
  • Gewicht 120 Kg
  • Leistungsaufnahme 220-240 VAC, 50 Hz, 200W - 5000W

 

 

 

2150 Mono-Endstufen

Technische Perfektion in elektrischer und mechanischer Hinsicht werden der imposanten Konstruktion dieses audiophilen Meisterstückes als Beschreibung nicht annähernd gerecht. Klanglich beeindruckend lassen die 2050 Monoendstufen im Betrieb jeden Zweifel über ihre musikalischen Fähigkeiten im Keim vergehen. Alles was sich HighEnd schimpft muss sich an dieser tonalen Macht messen, ein aussichtsloses Unterfangen. Hier bekommt der Ausdruck Referenz eine tiefere Bedeutung. 2-stufiges Designs, gewährleistet allerniedrigste Verzerrungen und höchst Bandbreite. Komplett CNC gefertigte Kühlkörper garantieren eine resonanzfreie Arbeitsweise. Automatische Class A Umschaltung wird durch Überwachung der aktuellen Leistungsaufnahme der angeschlossenen Lautsprecher gewährleistet. Die 2150 besitzt jeweils zwei 2500 Watt Transformatoren.

 

Spezifikationen:

  • Nennleistung 1000 Watt / 8,4,2 Ohm
  • Spitzenleistung 1000W an 8Ω, 2000W an 4Ω,
  • 4000W an 2Ω
  • Klirrfaktor 20Hz bis 20kHz 0,001%
  • Frequenzgang +/- 3 dB 0,015 Hz - 150kHz
  • Eingangsimpedanz symmetrisch 200KΩ
  • unsymmetrisch 100KΩ
  • Eingänge XLR symmetrisch
  • Maße 45,7cm x 26cm x 68cm B/H/T
  • Gewicht 120 Kg
  • Leistungsaufnahme 220-240 VAC, 50 Hz, 200W - 5000W