Boulder

Die amerikanische Hifi-Schmiede Boulder Amplifiers hat ihren Firmensitz im wunderschönen Boulder Valley am Fuße der Flatirons im US-Bundesstaat Colorado.

Lebenslust, Tatendrang und Gefühl gepaart mit beeindruckender Urgewalt fließen durch die inspirative Wirkung dieser natürlichen Umgebung in die Produkte von Boulder Amplifiers mit ein und helfen beim Erschaffen von Musik-Komponenten, die trotz ihrer unerreichten technischen und mechanischen Perfektion folgendes als zentrale Attitüde besitzen: Musik und nichts anderes als Musik, von Menschen für Menschen. Durch ihre souveräne Überlegenheit in den einzelnen relevanten klanglichen Aspekten, entsteht eine fulminante ganzheitliche Wiedergabe. Dem Hörer bietet dies den ungewohnten Luxus, sich ganz dem Genuss der Musik zu hinzugeben, da er über die Fähigkeiten seiner Hifi-Anlage tatsächlich nicht mehr nachdenken muss (vorausgesetzt die andere Komponenten der Hifi-Anlage spielen auf ähnlichem musikalischen Niveau).

Die Zukunft
Unter der Führung von Jeff Nelson ist Boulder seit über 30 Jahren ständig gewachsen und hat sich und seine Möglichkeiten erfolgreich weiterentwickelt. Das Unternehmen baut auch auf die unschätzbare Erfahrung einer Reihe von Mitarbeitern, die dem Unternehmen seit seinen frühesten Tagen angehören. Diese engagierten Handwerker, Techniker und Designer hauchen Leben in die ursprüngliche Boulder-Vision und machen es zu einer Realität. Ihre Begeisterung sorgt dafür, dass die Boulder-Philosophie so lange weiterlebt wie Liebhaber von Musik und Film den Wunsch haben, mit den feinsten Audio-Komponenten der Welt zu hören.
Mit der neuen Produktionsfläche und reichlich Platz zum Wachsen geht es in Zukunft bei Boulder so weiter, wie es mit Jeff begann: Identifizierung aktueller Mängel und dann die Neuschaffung durch Ausführung jedes einzelnen Details, komplett vom Konzept bis zur Fertigstellung des Produktes. Und das alles besser als jeder andere, was dann unweigerlich zu einem Standard wird.

865 Vollverstärker

High End Klang wurde, im Gegensatz zu integrierten Verstärkern, immer mit getrennten Vor, - Endverstärkern und aufwändigen Kabeln in Verbindung gebracht, wenn es um höchstwertige Musikwiedergabe ging…bis jetzt!

Basierend auf dem Vorverstärker 810 und dem Stereoendverstärker 860 stellt der neue Vollverstärker 865 eine musikalische Darbietung dar, die bisher nur wesentlich teurerem, getrenntem HiFi- Equipment vorbehalten war.

Dieser State of the Art Vollverstärker vereinigt Bequemlichkeit und außergewöhnliche Performance in einem Gehäuse und macht aus dem 865 einen echten Boulder, der keine Vergleiche zu scheuen braucht!

 

 

Boulder setzt sämtliche technischen und kreativen Fähigkeiten aus 15jähriger Erfahrung ein, um diese visuell überzeugende und höchst musikalische Serie zu verwirklichen. Das erste Produkt der 1000 Serie war die 1060 Stereo Endstufe. Mittlerweile ist sie zu einer weiteren Boulder Legende geworden. Die Geräte der 1060 Serie steigern Tonalität und Optik in sehr überzeugender Weise. Die eleganten Gehäuse werden mit höchster Präzision gefertigt und sind auf akustische Dämpfung und mechanische Stabilität hin optimiert. Beim Hören der Boulder 1000 Serie erreicht man einen neuen Level von musikalischem Höchstgenusses, gleichbedeutend mit dem erlesenen Vergnügen ein Boulder Gerät zu besitzen. Eine neue Erfahrung erwartet Sie.

2110 symmetrischer Vorverstärker

 

Ein 59er Dom Pérignon, ein Aston Martin DB5, eine Riva Aquarama und eine Boulder 2010 sind die kleinen feinen Geschenke, die sich ein Mensch mit dem Sinn für das Besondere selbst machen kann. Die Verstärkerbausteine der 2000er Serie von Boulder nehmen eine Ausnahmeposition im kleinen Kreis der besten Verstärker für die betuchte Hörerschaft ein. Ein grossteil der Teilnehmer dieses Gerätekreises bezieht seine musikalischen Fähigkeiten aus mystischen Schaltungskonzepten, realisiert über fragwürdige elektronische Klimmzüge. Boulder geht einen anderen Weg. Exzellente Schaltungslayouts mit zueinander passenden Bauteilen aller höchster Güteklasse und dies mit der maximalen Fertigungsqualität und –präzision führen zur famosen klanglichen Qualität dieses Vorverstärkers. Die einzige Eigenschaft, die diesem technischen Meisterwerk nachteilig ausgelegt werden könnte resultiert aus der Natur des Menschen, welcher permanent nach Verbesserung strebt. Für den Besitzer eines 2010 Vorverstärkers von Boulder ist der Weg der Verbesserung bezüglich der Komponente Vorverstärker zu Ende!

Stereoendstufe 3060

Michel Fremer in Stereophile über den 2110 Pre-Amplifier

Beschreibung des Fertigungsaufwandes:

Apropos spiegelglatte Oberflächen, die 15 Tasten auf der Infrarot Fernbedienung sind aus Edelstahl und von Hand in-Haus in einem neunstufigen Prozess geschnitten und poliert, bis ihr Aussehen perfekt zu den Tastern und der verspiegelten Anzeige auf der Vorderseite des Vorverstärkers passt. Die 993S-Verstärkungs-Module zeichnen sich durch hohen Strom, hohe Slew Rate, hohe Stromabgabe, niedrige Ausgangsimpedanz und extreme Bandbreite aus.

Jeder Kanal besteht aus drei Positiv und drei Negativ-Boards innerhalb einem komplett montierten und vergossenen Module und jedes liefert bis zu 20 dB Verstärkung.

Vor der Installation werden die Module getestet, erneut getestet und unter Verwendung eines automatisierten und computergesteuerten Prozesses getrimmt, der bis zu 10.000 verschiedene Kombinationen von Widerstandswerten auswertet und die Module entsprechend einem festgelegten 933S Engineering-Sample justiert.

Gigantisch!

2015:  Bau einer neuen Fabrik
Boulder begann mit dem größten Projekt, welches die Firma jemals gestartet hatte: Bau einer neuen, 23.000 Quadratmeter großen Anlage, welche die Fabrikationsfläche mehr als verdoppeln würde. Die Möglichkeiten innerhalb der bestehenden Gebäude waren komplett ausgeschöpft und es war kein zusätzlicher Platz zum Wachsen mehr verfügbar. Deshalb wurde ein 12140 m2 großes Grundstück in der nahe gelegenen Stadt Louisville, Colorado, etwa 15 Minuten östlich von Boulder gekauft. Architektonische und gestalterische Arbeiten begannen schon kurz darauf.
Es wurde beschlossen, dass die neue Fabrik sowohl der optimale Ort für den Bau der weltweit besten Audio-Produkte sein müsse, gleichzeitig aber auch eine Möglichkeit bieten sollte, diese Produkte den interessierten Besuchern perfekt zu präsentieren. Boulder´s schöne neue Wirkungsstätte würde die Kultur des Unternehmens und die Qualität seiner Menschen und Produkte widerspiegeln.



 

×

Hinweis

Lack of access rights - File '/images/stories/Boulder/2110-2.jpg'