Audio Magic Hepta – Stereo 10 / 2001

 Gemessen am Konstruktionsaufwand und der fantastischen Verarbeitung, ist das Rack sogar noch relativ günstig. Empfehlenswert für alle Komponenten.

 

Audio Magic Hepta – Heimkino 11 / 2001

Nicht nur die optische Präsentation gelingt den edlen Möbeln von Audio Magic. Auch akustisch liefert diese variantenreiche Konstruktion das Maximum.

 

Hepta Two Colour – Stereo 11 / 2004

Mit dem Hepta Two Colour präsentiert der dänische Hersteller Audio Magic ein klanglich flexibles HiFi – Rack, Klang – exzellent, Verarbeitung - exzellent

 

Hepta One ISP - Stereo 4 / 2005

Audiomagics Hepta One ISP begeistert mit sehr guter Dynamik und seinen feinen, nuancierten Klangfarben.

 

Audio Magic Xenta – Stereo 7 / 2002

 

Bildschön und praktisch, dabei besser klingend als ein schickes Standardmöbel ... kann das Audio Magic durchaus erste Wahl sein.

 

Audio Magic Xenta – Stereo 10 / 2006

Gemessen an seinem Preis, zeigte das Xenta damit eine absolut überzeugende Leistung und erwies sich als solider Untergrund für Komponenten mittlerer und höherer Preisklassen. Mit dem optionalen Spike-Satz (in schmuckem Gold auf unserem Aufmacher zu erkennen) "musiziert" das Rack übrigens noch einen entscheidenden Tick griffiger und souveräner.

Audio Magic Genta – Stereo 5 / 2003

Zitat: Ein optisch wie klanglich großer Wurf. Das Audio Magic kann schon ohne Sandfüllung mit exzellenten Ergebnissen aufwarten, ist ausgesprochen praxisorientiert aufgebaut und holt sich verdient den Testsieg.

 

Wandhalterung – Stereoplay 10 / 2004: Zitat

Das Audio Magic offeriert die größte Ruhe, viel Stabilität und warme Klangfarben.

 

Wandhalterung – LP 3 / 2005: Zitat

Eine Alternative zum Rack bei stark schwingenden Fußböden: die Wandhalterung von Audiomagic.

 

 

Hepta Two Colour – Stereo 11 / 2004 Zitat

Mit dem Hepta Two Colour präsentiert der dänische Hersteller Audio Magic ein klanglich flexibles HiFi – RackKlang – exzellent, Verarbeitung – exzellent

 

 

Stereo 07-2008

Andererseits kann man es jedoch drehen und wenden wie man möchte: Auch eine verhältnismäßig günstige Kompaktbox klingt auf einem anständigen Boxenständer immer besser als im Bücherregal oder auf den Sideboard. ImTest platzierten wir alle Wandler auf einem Genta Magic von Audio Magic, der mit einem leichten, aber dennoch effektiv dämpfenden Kunstoffgranulat befüllt wurde .Das brachte bei praktisch allen Testlautsprechern einen spürbaren Gewinn an Transparenz und Abbildungdschärfe.

Lange Rede, kurzer Sinn: Will man das letzte aus einer Kompakten herausholen, kommt man um einen hochklassigen, mit Spikes ausrüstbaren Ständer kaum herum.

 

Stereo Hifi-Tuning SH 2/08

Ein klassisches Beispiel ist das Audiomagic Xenta 4. Ein sehr gut verarbeitetes Leichtgewicht mit druckvollem und tonal ausgewogenem Charakter.

 

Audio Magic Hepta One ISP

Das Hepta zeigte im Hörtest sehr gute klangliche Eigenschaften. Dynamik und Spielfluss traten deutlich zutage, nahmen den verwendeten Endstufen jedes letzte Bisschen an Müdigkeit und jede behäbige Schwere. Gleichzeitig öffnete sich der Raum deutlich in die Höhe und Tiefe. Konturen wurden schärfer umrissen und plastischer abgebiltet. Mit diesen Eigenschaften spielt sich das Audiomagic lässig in die Oberliga.

Klang-Potenzial EXZELLENT
Preis/Leistung Sehr gut